Übere Räbbärg

Die Reben am Hättenberg wurden vor ca. 20 Jahren von der Familie Blank gesetzt. Lange haben sie diese mit viel Sorgfalt gepflegt und gehegt und nun an neue Hände weitergegeben. 

Das Gelände vom Hättenberg ist besonders speziell, denn hier wurden grosse Mengen des Sandsteines für die Stadt Bern gewonnen. Heute sind nur noch einige Grundzüge dieses Steinbruchs sichtbar. Der Sandseinboden macht aber den Pinot Noir, Chasselas und Riesling-Silvaner unbezahlbar gut. 

 

Aus einem Projekt, welches ursprünglich zur Verhinderung einer Überbauung dienen sollte, wurde bestes Wein-Terroir geschaffen & wir lieben es! 


Ökologie

Durch die täglich Zusammenarbeit mit der Natur, ist uns bewusst, dass man nur dank einer intakten Natur qualitativ Hochstehendes produzieren kann. Aus diesem Grund ist uns eine nachhaltige Bewirtschaftung der Reben besonders wichtig. Mit Hilfe von modernen Erkenntnissen bezüglich Mechanisierung, Pflanzenschutz sowie Pflegemassnahmen und mit Hilfe von viel landwirtschaftlichen Know-How setzen wir uns die Nachhaltigkeit bei jedem Arbeitsschritt als Ziel. Es ist eine Herzensangelegenheit! 

 

Einen besonderen Fokus wollen wir dabei auf die Verpackung unseres Weines legen. Die Glasflasche macht über 60% der CO2 Emissionen des ökologischen Fussabdrucks einer Flasche Wein aus. Es macht also Sinn, hier besonders Acht zu geben. Deshalb werden unsere Flaschen sowie auch die Harassen gewaschen und wieder eingesetzt. Damit dieses System funktioniert, verrechnen wir auf den Gebinden ein kleines Depot. 

 

Links im Bild kannst du die Flaschenwaschmaschine der Weinkellerei Riem & Daepp & Co (www.riemdaepp.ch) sehen, welche unsere Flaschen zu neuem Glanz verhilft. 

Falls du mehr Informationen bezüglich Nachhaltigkeit haben möchtest, darfst du dich gerne melden. Wir freuen uns auf einen Besuch direkt im Rebberg! 


So kannst du uns erreichen:

Gerne hören wir von dir oder kümmern uns um deine individuellen Anfragen! Wir freuen uns von dir zu hören: 

 

Für dringende Fragen: 

079 723 26 69 (Annette)           

079 775 74 55 (Katja) 

Newsletter

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben, was im Hättenberg gerade so läuft? 

Hier kannst du dich für unseren Newsletter anmelden, wir melden uns etwa zweimal jährlich bei dir.